4p: Umgehungskosten und Mediaplan

Der Preis für die Unterricht in Glaubensfragen ist hoch. Er bemisst sich in Lebenszeit und -energie. Wer sich das christliche Welt-, Gottes- und Menschenbild zu eigen machen möchte, sollte dafür mehr Zeit und Kraft investieren als nur für Bibelgesprächskreis und Gottesdienstteilnahme. Es muss lesen, sprechen, hören, denken, beten. Er muss es […]

p wie place/package oder Verkündigung ade

Kirchliche Bildungsarbeit auf Gemeindeebene findet üblicherweise in Form („package“) von Religionsunterricht,  Konfirmandenunterricht, Bibelgesprächskreisen und Sonntagspredigt statt, hier und da auch mal als Glaubenskurs. Der Platz („place“), an dem das Produkt erhältlich ist, sind Schule, Gemeindehaus oder Kirchraum. Religionsunterricht Das Klassenzimmer ist ein günstiger Ort: Die „Kundschaft“ steht dank staatlicher Verfügung […]

Pause

Diese Woche wurde ich von einem mir nahestehenden Menschen gefragt, ob ich das denn tatsächlich alles so auch meine, das mit der Kirche als Unternehmen und so. Das wäre alles so bierernst, und das wäre so gar nicht typisch für mich. Ich gestehe, das hat gesessen. Bierernst?! Ich habe beim […]

p wie Produkt – part 2

Was ist das Produkt? Seelenheil, oder Frieden mit sich und der Welt, oder Übereinstimmung mit den Gesetzen des Lebens, oder Zufriedenheit und Glück oder …   Nein, das ist der Bedarf, die Sehnsucht, das, wozu das Produkt verhelfen soll. Der Zweck, würde Clausewitz sagen, der bekanntlich die Mittel heiligt. Und […]

P wie Produkt

Ich mache das jetzt mal. Ich betrachte Kirche mit betriebswirtschaftlichen Kategorien: Irgendwann um das Jahr 30 oder 31: Der Chef ruft eine geschlossene Mitarbeiterversammlung weitab des Stammsitzes Jerusalem ein und eröffnet das Meeting mit einem Paukenschlag: Nachdem er das Produkt auf dem heimischen Markt über zwei, drei Jahre mit bestem […]